Obsor

42° 49′ 0″ N27° 53′ 0″ E

Obsor - Bequemlichkeiten - die Sie wünschen!


Obzor ist ein prachtvoller Kurort mit frischer Gebirgsluft, warme Meeresbrise, eine schöne und verschonte von der Zivilisation Natur und herrliche Strände mit goldenem Sand.

Ortslage

Die zweitgrößte Stadt in der Gemeinde Nessebar ist Obsor. Die Stadt liegt entlang einer Meeresbucht, die vom Bug „Sveiti Atanas“ beginnt und endet bis zum Berg Emine, wo sich der Fluss „Dvoiniza“ ins Meer mündet. Die Stadt liegt auf dem Panoramaweg, der das Nordschwarzmeer mit dem Südschwarzmeer verbindet: 65 Kilometer entfernt vom internationalen Flughafen von Varna und 74 Kilometer entfernt vom internationalen Flughafen von Burgas. Die Entfernung bis zum Verwaltungszentrum der Gemeinde Nessebar ist nur 37 Kilometer.

Das Gebirge, welches den Namen von der Bulgarischen Halbinsel gegeben hat, berührt zärtlich die Schwarzseeküste. Daran liegt die Tatsache, dass sich Obsor als ein attraktives touristisches Zentrum entwickelt hat. Obsor ist eine kleine, aber interessante Stadt, die die langjährige Geschichte von einigen Zivilisationen aufbewahrt hat, und eine Stadt, die sehr erfolgreich die Herausforderungen der Gegenwartswelt aufnimmt.

Der Strand

Der Strandstreifen von Obsor ist riesig: ihre Länge ist über 10 Kilometer und ihre Breite ist von 20 und 60 Meter. Der Sand ist sehr fein, mit goldener Farbe. Besonders schön sind den Südenstrand und der Strand von Irakli. Die Gäste der Strand genießen das herrliche Meer, aber wenn zum Gebirge hinschauen, blicken sie die herrlichen Wälder aus Eiche, Linde, Buche und Weißbuche. Der Duft nach blühenden Linden am Sommeranfang ist berauschend und unvergesslich. In der Umgebung sind viele wertvolle Kräuterarten und Wildfrüchten zu finden.

Tourismus

Der Tourismus ist die wirtschaftliche Haupttätigkeit in dieser Region. Die Tatsache, dass es keine Industriellen Fertigungen nicht ausgeführt werden, ist es sehr bedeutsam. Die breite Ebene zwischen Gebirge und Meer ist für die Erweiterung der touristischen Infrastruktur sehr geeignet. In den letzten Jahren vergrößern sich die Investitionen in den Bau von neuen Hotels. Der Unterkunft ist gewöhnlich in kleinen Familienhotels und Gasthäuser. Gastfreundliche und höfliche Hauswirte machen ihren Urlaub angenehm und komfortabel. Die Einheimischen wissen genau, dass die Gäste sehr zufrieden mit ihrem Aufenthalt sein müssen, um wieder diesen Ort als Urlaubsziel zu wählen.

In Obsor ist die Gastwirtschaft ein traditionelles Familiengeschäft. Die zahlreichen Restaurants, Bistros und Buden bieten eine reiche Menüauswahl von bulgarischen Gerichten und Fischdelikatessen. Die langjährige Erfahrung der Inhaber sichert die professionelle Bedienung.

Einige Neugebaute Hotelkomplexe entsprechen den Anforderungen vom Tourismus. Die meisten davon sind zwei - oder dreistöckig und stehen im Einklang zu dem vorherrschenden Flachbau. Die Einrichtung ist auf hohes Niveau.

Няколкото новопостроени хотелски комплекса отговарят на най-високите изисквания в туризма. Повечето са дву- и три-етажни, като хармонизират с преобладаващото ниско строителство в града. Обзавеждането е на най-високо ниво.

www.obzorcity.com

Image Gallery