Nessebar - die Neustadt

42° 39′ 0″ N27° 44′ 0″ E

Das administrative Leben ist in der Neustadt von Nessebar zusammengezogen. Die Neustadt zeichnet sich durch ihre moderne Architektur aus. Die Hotels, die Gasthäuser und die Privatmietwohnungen sind auch im Neustil und entsprechen den neuen Tendenzen im Tourismus. Im Nord- und Südteil der Stadt liegen breite Strände und natürliche Sandhügel, die ein interessantes Naturphänomen bilden. Hier kann man die Zeit mit Schiffen oder Jacht, Fischerei, Radfahren unter Miete, Wassersportarten u.a.

Im Südostteil der Neustadt von Nessebar liegt den Südpark Der Südpark hat eine Fläche von 27 Dekar. Während der Gründungszeit vom Park sind auch alte Grüfte aus dem 4- 3 Jh. v. u.Z. entdeckt worden, jetzt sind sie für Besucher ausgestellt. Alle Pflanzenarten sind mit ihren bulgarischen und lateinischen Begriffen bezeichnet.

www.nessebarinfo.com

More in this category: « Die Altstadt von Nessebar